Gramai thumbWiesing (T) und Statzendorf (NÖ) - Zwei Medaillen sicherten sich unsere Burschen bei der Tiroler Meisterschaft im Bergfahren am Abend des 28. Juni. Startberechtigt waren nur die älteren Jahrgänge, also Burschen U-17 und Junioren. Unser Aufgebot bestand aus...

Emilio Halbmayer, Felix De Cillia und Rafael Gomig. Im zusammengefassten Startblock galt es die Strecke Wiesing-Jenbach-Kasbach-Pertisau-Gramaialm, knapp 20 km mit 900 Hm zu bewältigen. Bei den vorherrschenden 30 Grad Lufttemperatur kein Honiglecken, wie sich spätestens in der gnadenlosen Steigung der Kasbachstraße herausstellte. Emilio hatte im teaminternen Ranking die Nase vorn, er erkämpfte souverän Bronze. Felix blieb einen Platz dahinter ohne Medaillenausbeute. Rafael machte die Hitze schwer zu schaffen, mangels Konkurrenz sicherte er sich aber die Goldmedaille in der Klasse der Junioren.

klick...Ergebnisse TM-Berg

statzendorf thumbAm darauffolgenden Sonntag folgte bei Gluthitze ein weiteres schweres Straßenrennen in Statzendorf, bei dem unsere Mädchen wieder stark aufzeigten: Leila Gschwentner holte sich mit Rang 3 den nächsten Podestplatz und Amila Biberovic setzte mit Rang 4 wieder ein deutliches Ausrufezeichen. Marina Gurtner musste aufgrund gesundheitlicher Probleme vorzeitig vom Rad absteigen. Lukas Graus finishte bei den U-15 als Sechster, ebenso wie Felix De Cillia bei den Burschen U-17. Dieses Rennen mutierte wieder zu einem Ausscheidungsrennen, bei dem lediglich Felix ein Ergebnis verbuchte. Simon Gall und Luca Oberlechner konnten - wie viele andere auch - das Rennen nicht regulär beenden.

klick...Ergebnisse Statzendorf

Share

vereinswappen logo

Logo RBK Tom Tailor Kitzbuehel
 Lechner

Porsche Woergl Logo

advorics  bergbauer ASKOE
 Sport Woergl  arboe

Lueftner

DeCillia  Firmenkarte Haidacherbike thumb
Zum Seitenanfang